SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo
Medizinische Hochschule Hannover | Carl-Neuberg-Str.1 | 30625 Hannover | Tel.:(+49) 0511-532-0

Antragstellung

inklusive Hinweisen und Formularen

 

Senden Sie bitte alle Unterlagen an das Sekretariat der Ethikkommission, OE 9515, Gebäude I1, Ebene S0, Raum 1330, bis jeweils 14 Tage vor der Sitzung.



!!! ACHTUNG !!!
Aus verwaltungstechnischen Gründen bitte zusätzlich alle Dokumente (auch Nachreichungen jeder Art) 1x komplett als digitale Version auf CD mit einreichen. Es müssen alle Dateien (inklusive Anschreiben) fortlaufend aufgeführt werden, ohne Ablage in einzelnen Ordner, sortiert gemäß Inhaltsverzeichnis.

 

Hinweise für Betreuer von Studien-, Bachelor-, Master- und Doktorarbeiten
 
Für oben genannte studentische Arbeiten, die im Rahmen von Forschungsvorhaben geschrieben werden, muss die Antragstellung durch den verantwortlichen ärztlichen Betreuer der Arbeit unter Nennung des Kandidaten erfolgen. Der Antrag soll neben dem Titel der Arbeit auch die Anschrift des Betreuers sowie Namen und Anschrift des beteiligten Studierenden bzw. Doktoranden enthalten, der den Antrag auch mitunterzeichnen kann. Eine Stellungnahme der Ethikkommission wird bei Abgabe der Arbeit (z.B. Dissertation) eingefordert. Beachten Sie bitte, dass aus rechtlichen Gründen kein nachträgliches Votum erteilt werden kann.

1) NICHT-MPG- UND NICHT-AMG-STUDIEN

Bei einem Neuantrag (Erstvotum) für alle NICHT-AMG-STUDIEN sind folgende Unterlagen in 11-facher (!!) Ausfertigung einzureichen:

  • Studienprotokoll (deutsch und englisch)
    Hinweise DOWNLOAD

  • Patienteninformation
    INFO DOWNLOAD

    MUSTER DOWNLOAD

  • Mustertext zur Spende, Einlagerung und Nutzung von Biomaterialien sowie zur Erhebung, Verarbeitung  und Nutzung von Daten in Biobanken.
    Beispielvorlage Einwilligungserklärung (DOWNLOAD)

  • Probandenversicherung (Kopie der Original-Police)
    INFO DOWNLOAD

  • Investigators Brochure und Case Report Form, falls vorhanden (deutsch oder englisch)

  • Datenschutz: Bei Vorhaben, die primär die Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und/oder den Transfer von Patientendaten im Fokus haben, empfiehlt die Ethikkommission eine Beratung durch den Datenschutzbeauftragten im Vorfeld. Die Stellungnahme wäre dem Ethikantrag beizulegen, was den Beratungsprozess deutlich beschleunigen kann.

  • Die eingereichten Dokumente (inkl. Studienprotokoll) sollen versioniert, und, im Falle des Studienprotokolls unterschrieben werden. "Versioniert" bedeutet, dass auf jeder Seite der Name des Dokuments, die Versionsnummer, das Datum der Version und die Seitenzahl angegeben ist.


2) NACH AMG


Bitte reichen Sie die Unterlagen wie folgt ein:


Federführend:

Unterlagen 11-fach + CD

  • Die zentrumsspezifischen Unterlagen der beteiligten Zentren sowie die "Investigator's Brochure" nur einfach in Papierform!

  • CRF müssen nicht vorgelegt werden.

 


Beteiligt:

Unterlagen 1-fach+CD

  • Die zentrumsspezifischen Unterlagen nur für die Prüfstellen in unserem Zuständigkeitsbereich einreichen.

  • CRF und "Investigator's Brochure" müssen nicht vorgelegt werden.

  • Nach Abmeldung des hiesigen Zentrums bitte keine Amendments o.ä. mehr nachreichen!

Vorlagen AMG

Vorlagen, Mustertexte, Empfehlungen finden Sie auf den Seiten des ArbeitskreisesMedizinischer Ethikkommissionen in der Bundesrepublik Deutschland e.V.: LINK

 

 

3) MPG-Studien

Bitte reichen Sie die Unterlagen zeitgleich - wenn wir federführend sind - auch in 11facher Papierform mit einer CD ein, was uns aus verwaltungstechnischen Gründen die Bearbeitung erleichtert! Ist Hannover nicht federführend, werden die Unterlagen nicht in Papierform benötigt.

 

Vorlagen MPG

Vorlagen, Mustertexte, Empfehlungen finden Sie auf den Seiten des Arbeitskreises Medizinischer Ethikkommissionen in der Bundesrepublik Deutschland e.V.: LINK



Blutkonserven sind an der MHH häufig knapp. Warum?

MHH-Blutspende

Die Medizinische Hochschule Hannover hat sich zur größten Transplantationsklinik in Deutschland entw...

[mehr]