SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Urologie

 


Bereichsleitung: Dr. P. Frank



Bereichsleitung: Dr. C. Gras
 
 

Bereichsleitung: Dr. F. Logemann


Bereichsleitung: Dr. R. Tellkamp


 

Die Klinik für Urologie und Urologische Onkologie der MHH verfügt über alle Teilgebiete des Faches und bietet sämtliche diagnostische und therapeutische Möglichkeiten. In unserem kompetenten anästhesiologischen Team betreuen wir daher eine Vielzahl unterschiedlicher Patienten, die entsprechend ihrer Erkrankung, ihres Alters, der Art des Eingriffs und eventueller Vorerkrankungen individuelle Bedürfnisse haben. Neben der anästhesiologischen Betreuung zahlreicher Routineeingriffen wie beispielsweise der transurethralen Resektionen der Prostata oder der endoskopischen Behandlungen von Steinen in Niere, Harnleiter und Blase sorgt unser spezialisiertes Team auch für eine hochqualifizierte Versorgung kritisch kranker Patienten, die sich größeren Operationen unterziehen müssen. Einige dieser Eingriffe erfordern die postoperative Überwachung auf der Intensivstation,  die von erfahrenen ärztlichen Mitarbeitern unserer Klinik kompetent betreut wird.
  
   

Die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin betreut im Bereich Urologie über 2000 stationäre und ambulante operative Eingriffe in vier Operationssälen.
  

Zum Einsatz kommen sämtliche moderne Narkoseverfahren, von der örtlichen Betäubung über rückenmarksnahe Regionalanästhesieformen bis hin zur klassischen Allgemeinanästhesie. Zu unserem Leistungsspektrum gehören auch kombinierte anästhesiologische Verfahren wie beispielsweise die Anlage eines Periduralkatheters zur Ergänzung einer Vollnarkose.