SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Definitionen

 

Transfusionen können kurzfristig oder langfristig unerwünschte Arzneimittelwirkungen (UAW) verursachen. Kurzfristige unerwünschte Wirkungen, die innerhalb von Minuten bis einigen Tagen auftreten, werden unter dem Begriff Transfusionsreaktion zusammengefasst. Langfristige unerwünschte Wirkungen umfassen die Transfusionssiderose, transfusionsassoziierte Infektionen und transfusionsassoziierte GvHD.

  • Unerwünschtes Ereignis

    Alle Komplikationen, auch wenn ein Zusammenhang mit der Anwendung von Blutprodukten nicht unmittelbar erkennbar ist.

  • Verdacht einer Nebenwirkung

    Zeitnaher Zusammenhang der Nebenwirkung mit der Verabreichung von Blutprodukten, Ursache der Nebenwirkung durch die Gabe von Blutprodukten wahrscheinlich.

  • Verdacht einer schwerwiegenden Nebenwirkung

    Die Nebenwirkung ist tödlich oder lebensbedrohend, führt zur Arbeitsunfähigkeit oder einer Behinderung, hat eine stationäre Behandlung oder eine Verlängerung einer stationären Behandlung zur Folge.