SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

2008

Risikomangement Aktueller Stand 2008

Ein Muss für aktive Risikomanger im Krankenhaus 04. September 2008 / 14:00 bis 18:00 Uhr

Risikomanagement bei Transplantationen

Auswirkung des neuen Gewebegesetzes für den Arzt und das Krankenhaus

 

AGENDA  

Zum 1. August 2007 ist das "Gesetz über Qualität und Sicherheit von menschlichen Geweben und Zellen" (Gewebegesetz) in Kraft getreten. Das Gesetz, mit dem die EU-Geweberichtlinie in nationales Recht umgesetzt wurde, regelt Entnahme, Transport und Aufbewahrung von menschlichen Zellen und Geweben und soll so die Sicherheit der Patienten durch eine verfahrensbezogene Genehmigungspflicht gewährleisten.

Im Rahmen der jährlichen Veranstaltung „Risikomanagement – Aktueller Stand“ wurde dieses relevante Thema durch hochgradige Experten in der MHH vorgestellt sowie über die Auswirkungen für Krankenhäuser, Ärzten, Pflege und technische Assistenten sowie für Qualitäts- und Risikomanager diskutiert.

  

Die Risiken des klinischen Risikomanagers (m/w)

04. September 2008 / 10:00 - 12:30 Uhr

AGENDA  

Das klinische Risikomanagement gewinnt im Krankenhausmanagement zunehmend an Relevanz und damit steigt auch unsere Verantwortung.  

Allerdings haben wir durch diese Zunahme an Verantwortung mehr Pflichten. Unsere Rechte sind aber bis jetzt nicht immer optimal geregelt, vor allem nicht standardisiert. Beispielhaft sind unsere Position, Schutz oder Zuständigkeiten in der Struktur eines Krankenhauses, welche zusätzlich oft sehr unterschiedlich sind. 

Aus meiner Sicht besteht derzeit nicht die Möglichkeit eines Expertenaustausches über solche Themen, auch gibt es kein Gremium, welches uns vertritt oder solche Möglichkeiten anbietet.