SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Diättherapie in der pädiatrischen Pneumologie und Allergologie

  • Pneumologischen Erkrankungen

     

    Die Ernährungsberatung erfolgt ambulant und/ oder stationär für folgende Bereiche und Krankheitsbilder:

    • Mukoviszidose
    • Unter- u. Mangelernährung auf Grund anderer pulmonalen Grunderkrankungen
    • Enterale Sondenernährung auf Grund unterschiedlicher Grunderkrankungen
    • Intensive, stationäre Betreuung nach Lungen-Transplantation mit Empfehlungen zur keimreduzierten Kost nach Lungen-Transplantation

    Allergologie

    • Stationär durchgeführte offene und DBPCFC Nahrungsmittelprovokationen
    • Nahrungsmittelallergien

    Gedeihstörungen, krankheitsbedingte Mangelernährung

    • Screening und Diagnostik bei Mangelernährung
    • Einleiten von Interventionen gegen die Mangelernährung

    Enterale Ernährung über Ernährungssonden

    • Produktauswahl und Berechnung der Nahrungszufuhr über enterale Ernährungssonden
    • Überleitung der Versorgung an HomeCareService für häusliche Versorgung
    • Für jeden Patienten erfolgt immer eine individuelle Beratung und bei Bedarf ein spezieller Diätplan oder eine Ernährungsempfehlung.
    • Zur Bestimmung der Nährstoffzufuhr werden Ernährungsprotokolle geführt. Nach der Auswertung des Protokolls erfolgt eine persönliche Beratung.
  • Katrin Schlüter,

    Diätassistentin, EB/DGE
    Allergologische Ernährungstherapie/VDD
    Tel.: 0511 / 532 - 3746
    Fax: 0511/  532 - 8746
    e-mail: schlueter.katrinmh-hannover.de

    Unsere Diättherapien für Ihr Kind:

     

     Startseite der Pädiatrischen Diätetik

     

      Diabetes und Stoffwechselstörungen

     

     Nephrologie und Neonatologie

     

     Gastroenterologie und Hepatologie

     

     Mukoviszidose und Allergologie

     

     Mangelernährung, Gedeihstörung und enterale Ernährung über Ernährungssonden