SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Ambulanzen

 

 

Im Rahmen der Tumornachsorge nach überstandener intensiver Therapiephase, aber auch zur Abklärung unklarer Krankheitszustände, bei denen der Kinderarzt die Unterstützung oder Mithilfe pädiatrischer Hämatologen oder Onkologen benötigt, werden Kinder in unserer Ambulanz vorgestellt. Wir behandeln Patienten mit folgenden Symptomen oder Erkrankungen:

 

- Bösartige Erkrankungen in der Nachbetreuung

 

- Unklare Lymphknotenschwellungen

 

- Blutarmut (Anämie)

 

- Gerinnungsstörungen

 

- Knochenmarkerkrankungen wie Thalassämien, Sichelzellanämien, kongenitale Neutropenien und Thrombozytopenien

 

- Immundefekte

 

- Patienten in der Stammzelltransplantationsnachsorge

In der Ambulanz werden die Ärzte  von unseren erfahrenen Arzthelferinnen unterstützt.

Unsere Sprechzeiten sind Mo. bis Fr. von 8:00 bis 13:00, nachmittags stehen Termine von Montag bis Mittwoch zwischen 14:00 und 16:00 zur Verfügung.

Bitte vergessen Sie nicht, die Überweisung Ihres Kinderarztes und (bei Erstvorstellung) möglichst vollständig die Unterlagen Ihres Kindes mitzubringen. Noch besser ist es, wenn Sie uns die Unterlagen vorher zusenden oder -faxen, damit wir sie in Ruhe sichten können.

Wichtig: Sog. bildgebende Untersuchungen wie Röntgenaufnahmen, CT (Computertomographie) oder MRT (Kernspintomographie) bitte nicht als Ausdruck, sondern am besten auf CD mitbringen.