StartseiteSitemapImpressumdeutschenglish
MHH Logo

Aufnahmetag

 

 

X

Am Tag der Aufnahme melden Sie sich bitte bis 10.00 Uhr bei den Schwestern der Station. Sie werden dann für gewöhnlich noch einmal gebeten, sich in der Verwaltung (Stationäre Aufnahme) eine Akte ausstellen zu lassen. Danach sollten Sie bitte auf der Station bleiben.

X

In der Regel werden zuerst die Stationsschwestern oder -pfleger ein Aufnahmegespräch mit Ihnen führen.

X

Danach folgen gegebenenfalls noch einige Zusatzuntersuchungen wie z.B. Blutentnahme, EKG oder Röntgen sowie die Aufnahmeuntersuchung durch einen Stationsarzt. Dabei wird in der Regel auch das Aufklärungsgespräch für die Operation erfolgen.

X

Um 14.30 Uhr werden alle Operationen des nächsten Tages in einer Konferenz noch einmal besprochen. Hierzu werden Sie dem Direktor der Klinik oder einem Vertreter vorgestellt. Diese Konferenz findet zwischen den Stationen 27 und 37 statt. Sie sollten diesen Termin unbedingt beachten und sich am Vortag der Operation (fast immer der Aufnahmetag) um 14.30 Uhr bzw. freitags um 14.00 Uhr dorthin begeben. Nehmen Sie vor dem Seminarraum 67 auf den Sitzen Platz.

X

Nach der Vorstellung wird Sie der Narkosearzt (Anästhesist) noch einmal untersuchen und mit Ihnen die Narkoseform besprechen.

X

Sollten jetzt noch Fragen verblieben sein, scheuen Sie sich nicht, den Stationsarzt darauf anzusprechen!

X

Da dieser Aufnahmetag mit vielen Terminen gefüllt ist, sollten Sie am besten auf der Station bleiben oder sich zumindest jedes Mal, wenn Sie die Station verlassen, bei den Stationsschwestern ab- und wieder anmelden.