SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo
Medizinische Hochschule Hannover | Carl-Neuberg-Str.1 | 30625 Hannover | Tel.:(+49) 0511-532-0

Veranstaltungsdetails

Nephrologisches Kolloquium am 22.1.2019

Veranstaltungsart: Fortbildung, Workshops, Kolloquien, wiss. Vorträge
Datum / Uhrzeit
22.01.19
17:00 Uhr-18:30 Uhr


Veranstaltungsort
MHH, Hörsaal N
 Gebäude J1, Ebene 01
Carl-Neuberg-Straße 1
30625 Hannover
 
Referent(en), Thema

Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer

Veranstalter


weitere Informationen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
Im Jahr 2019 wollen wir im Rahmen des
Nephrologischen Kolloquiums Forschungshöhepunkte
aus anderen nephrologischen Zentren in Deutschland
vorstellen. Den Anfang machen wir mit Vorträgen aus
Aachen und Magdeburg.


Prof. Dr. Rafael Kramann aus Aachen wird über seine
Forschung zu den zellulären Mechanismen der
Organfibrose sprechen. Ausgehend von
Untersuchungen, die er in den USA begonnen hat,
beschäftigt sich Prof. Kramann mit der Rolle von
Fibroblasten und dem Ursprung dieser Zellen bei der
Organfibrose. Seine Forschungen sind technisch
herausfordernd und bieten neue Einblicke in die
Mechanismen der Organfibrose. Damit werden uns
auch neue Möglichkeiten der Therapie gegeben.


Prof. Dr. Peter Mertens wird über die Forschung in der
Nephrologie in Magdeburg berichten. Seine
Arbeitsgruppe beschäftigt sich mit Kälteschockproteinen.
Bereits in Aachen hat er dazu
intensiv geforscht und wird uns über neue Befunde
aus diesem Bereich erzählen. Darüber hinaus wird er
den Forschungsschwerpunkt in Magdeburg darstellen
und über klinische Forschungsprogramme berichten.
Wir freuen uns auf ein spannendes Forschungsprogramm
im Rahmen des nephrologischen Kolloquiums.


Mit herzlichen Grüßen
Prof. Dr. Hermann Haller




Wir geben professioneller Pflege unser Gesicht.

Pflege MHH. Kommen Sie in unser Team. Wir freuen uns auf Sie! Liebe Besucherinnen und Besucher, ...

[mehr]