SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

2007

Risikomanagement Aktueller Stand 2007

Ein Muss für aktive Risikomanager im Krankenhaus 22. Nov. 2007 / 13:30 - 17:00 Uhr

CIRS und Patientenaufklärung in der Krankenversorgung


AGENDA  UND VORTRÄGE

  • Das Critical Incident Reporting System (CIRS) als Berichtsystem von Beinahe-Zwischenfällen ist seit 2003 implementiert. Die Methode der Einführung, die Auswertung von über 1.500 Meldungen sowie die Maßnahmen und Bearbeitungsformen in der Medizinischen Hochschule Hannover werden dargestellt.
  • Die Entwicklung solcher Berichtsysteme in Deutschland und in der Schweiz werden durch Vertreter des Aktionsbündnisses Patientensicherheit Deutschland und der Stiftung für Patientensicherheit Schweiz vorgestellt.
  • Haftungs- und Organisationsrisiken werden deutlich reduziert und vermindert durch eine sorgfältige Dokumentation. Beispielhaft und praxisnah wird dieses durch die Anästhesiologie demonstriert.
  • Die Patientenaufklärung und Einwilligung vor ärztlichen Eingriffen passt sich an den Ansprüchen der Patienten an. Die multimediale Patientenaufklärung wird kurz- bis mittelfristig von jedem Patienten erwartet und zukünftig eine Patientenanforderung bei der Wahl eines Krankenhauses sein. Eine der ersten Multimedia-Aufklärungen wird vorgeführt.
  • Die juristische Aspekten der o. g. Themen sowie die Umsetzung neuer Gesetze im Alltag der Patientenversorgung werden aus juristischer Sicht erläutet.

 Schulungen für die RM-Teams der MHH

Weitere Module finden Sie unter: Fortbildungsprogramm für die RM-Teams

 

Risiko- und Haftungsrelevante Themen in der Pflege

27. Juni 2007

Risiko -und Haftungsrelevante Themen in der Patientenbehandlung

27. Juni 2007