SitemapImpressumdeutschenglish
MHH Logo
Medizinische Hochschule Hannover | Carl-Neuberg-Str.1 | 30625 Hannover | Tel.:(+49) 0511-532-0

Pflegebereich II
Urologischer endoskopischer OP und
Urologische Poliklinik
 

Das Team der Urologischen Poliklinik besteht aus sieben examinierten Kranken- schwestern und Krankenpflegern und zwei Röntgenassistentinnen.

Funktionsleitung

 

 

Andrea Rose

Krankenschwester

Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege (FLP)

 

Tel.:   +49 511 532-3640

 
 

Gitta Volmer, Kinderkrankenschwester
Haideh Belder, Krankenschwester
Hildegard Antl, Krankenschwester, Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege
Ferki Rrahmani, Krankenpfleger, Sicherheitsbeauftragter, Ansprechpartner in praxisrelevanten Fragen und Themen
Uwe Warzok, Krankenpfleger
Angelica Pinto, Med. Tech. Röntgen Assistentin
Katja Reske, Med. Tech. Röntgen Assistentin

Aufgrund unsere langjährigen Berufserfahrung, geschult durch regelmäßige Fort/-und Weiterbildungen bzw. Hospitationen, sowie qualtitätsichernden Maßnahmen bieten wir professionelle und qualitative Versorgung auf hohem Niveau an.

 

Unsere Aufgaben bestehen aus:

  • Vorbereitung und Nachsorge von ambulanten Patienten für urologische Eingriffe
  • Versorgung von Notfallpatienten ( z.B. Koliken, Blutungen, Harnverhalt )
  • Patient über den Verlauf des operativen Eingriffs informieren
  • Patient während und nach der Operation betreuen bzw. überwachen
  • Vor /- Nachbereitung des Instrumentariums und der Geräte für urologisch endoskopische Eingriffe bei ambulanten und stationären Patienten.
  • Assistenz und Unterstützung ( Instrumentierpflegekräfte und Springer ) des ärztlichen Personals während der Operation
  • Kommunikation mit Angehörigen
  • Ausbildung von Schüler/-innen

 

Im Jahresdurchschnitt werden 4500 ambulante und stationäre Patienten versorgt.

 

Für die diagnostische, sowie therapeutische Behandlung und Betreuung der Patienten stehen uns folgende Räumlichkeiten zur Verfügung.

 

 

Röntgen I

  • Pigtailanlage / Wechsel / Entfernung
  • Urinableitung aus der Niere mittels Katheter durch die Haut
  • ultraschallgesteuerte Nierencystenpunktion
  • Spiegelung der Ersatzblase
  • Röntgen der Harnleiter
  • Spiegelung der Harnleiter
  • Steinzertrümmerung mittels Laser-Lithoclast während der Spiegelung

 

Röntgen II

  • Röntgen der Harnentleerung
  • Röntgen der Harnblase, Harnleiter und der Nieren
  • Nierenleeraufnahme

 

ESWL

  • Steinzertrümmerung mittels außerhalb des Körpers angewendete Stoßwellen

 

Röntgen III

  • Messung des Blaseninnendruckes mit zunehmender Blasefüllung
  • Harnflußmessung

 

Behandlung I

  • Bauchdecken Urinkatheter Anlage / Wechsel
  • Dauerkatheter Anlage / Wechsel
  • Blasenspiegelung
  • Harnleiterschieneentfernung
  • ultraschallgesteuerte Prostatastanze
  • Harnröhrenspiegelung

 

Behandlung II

  • Entfernung von Prostatagewebe durch die Harnröhre
  • Verdampfung von Prostatagewebe durch die Harnröhre
  • Entfernung von Blasengewebe bis zur Harnblase
  • Harnröhrenschlitzung
  • Erweiterung der aüsseren Harnröhren-mündung
  • Blasenhalsschlitzung
  • Entfernung der Vorhaut

 

Funktionsraum

  • Blutentnahme
  • Operationsvorbereitung
  • Urinabnahme aus Katheter und Fistel
  • Kleine Wundversorgung
  • Harnröhrenabstriche
  • Instillation BCG und Mythomycin Notfallpatienten Versorgung

 

Ultraschallraum

  • Ultraschall von Blase, Niere und Hoden
  • Restharnbestimmung

Unsere Sprechstundenzeiten:
 

Sprechstunde Privatpatienten:     

Montag und Donnerstag

8:30 - 13:00

 

Allgemeine Sprechstunde:

Montag bis Freitag 

8:30 - 13:00

 

Fertilitätssprechstunde:
     (Kinderwunsch) 

Dienstag

8:00 - 11:00

 

Erektionsstörung:

Mittwoch

8:00 - 14:00

 

Kindersprechstunde:

Mittwoch

nach Rücksprache

 

Durch Notfälle kann es leider zu längeren Wartezeiten für unsere Patienten kommen. Wir sind ständig bemüht diese Wartezeiten zu verkürzen, bitten Sie aber um Ihr Verständnis, sollte es dennoch dazu kommen.

Das benutzen Ihres Handys ist in der Wartezone selbstverständlich erlaubt.

 

Im Operationsbereich bitten wir Sie Ihr Handy auszuschalten.

 

Die Poliklinik ist Montags bis Donnerstag von 7:30&nbspbis&nbsp16:00, Freitags von 7:30&nbspbis&nbsp14:30 besetzt. Nach 16:00 und am Wochenende erfolgt die Betreuung durch den diensthabenden Urologen und den pflegerischen Rufbereitschaftsdienst der Poliklinik.

 

Bitte achten Sie, falls möglich auf Ihre Wertsachen, da leider auch in Krankenhäusern Verluste nicht auszuschließen sind. Wir empfehlen dringend, Wertsachen und größere Geldbeträge gar nicht erst mit in die Klinik zu bringen. Im Bedarfsfall können Sie Wertsachen beim Personenstandswesen ( Tel.: 0511/532-3788 ) gegen Empfangs-bescheinigung kostenfrei hinterlegen. Das Büro befindet sich in der Halle des Bettenhauses neben der Information und ist zu folgenden Zeiten geöffnet:

 

Montag - Donnerstags     

09:00 - 12:00 und 14:00 - 15:00

Freitags

09:00 - 13:00

 

Sollten Sie als Patient/-in oder Angehöriger Fragen oder Wünsche haben, stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Verfügung.

So erreichen Sie uns

Medizinische Hochschule Hannover

Urologische Poliklinik - OE 3553

Carl-Neuberg-Straße 1 - 30625 Hannover

Telefon +49 511 532-3640

 

Email - Pflegedienstleitung Pflegebereich II

Ziemke.Fritz@MH-Hannover.de

nach oben


Blutkonserven sind an der MHH häufig knapp. Warum?

MHH-Blutspende

Die Medizinische Hochschule Hannover hat sich zur größten Transplantationsklinik in Deutschland entw...

[mehr]